Oberalppass mit T3 und Anhänger

Hallo zäme

Ist der Oberalp machbar mit T3 2.1 Benziner und Wohnwägeli?
Wir sind die nächsten Tage auf dem TCS Camping Disentis und fragen uns noch wie von da dann Richtung Bern zurück…

Oder gilt gar ein Fahrverbot mit Anhänger…

Merci für eure Erfahrungen und Tipps u d alternative Routen.

Niggi

Wenn Motor, Kühlung und Bremsen in Ordnung sind sehe ich kein Problem. Wir sind schon beide Richtungen mit dem T2 und 50 PS gefahren und empfanden es nicht als Qual.

schlimmstenfalls gibts noch den autoverlad ab disentis nach andermatt. der campingplatz disentis ist schon ne reise wert. habt ihr schon gold geschürft?

Viel Spass in Disentis

Liebe Grüsse an Dani und Nic (Hobbygoldgräber mit Saisonplatz ganz zuoberst auf dem Podest), vor diesen zwei Familien ist ein super Touristenplatz​:+1:t3::+1:t3::+1:t3:

Gruess Philipp

Der Platz hat es in sich … Da habe ich viele gute Erinnerungen dran. Auch mit einigen von Euch zusammen…Ist aber schon ein paar Sömmerchen her :blush: Niggi ich wünsche Euch weiterhin viel Spass dort. Hoffe der See ist genügend warm :yum: für Euch :sweat_smile:
Enyoi!
Gruss
R :sunny:ger

Julier, Splügen, Grosser St. Bernhard, Tunnel de Tende und über einige andere sind wir mit unserem damals 4-Gang 50 PS CS Diesel voll beladen und ca. 300 kg angehängt gefahren.
Der Kühlerlüfter sollte auf allen Stufen funktionieren. Die Temperaturanzeige im Auge behalten und lieber mal eine Pause machen, dann aber den Motor nicht gleich abschalten.
Ich sehe da überhaupt kein Problem.
Gruss
tomix

Wirklich super Platz

Hallo Niggi

Was mich noch wunder nimmt, hast du in Disentis WW und Camper bezahlen müssen? Oder Parzelle?
Wie sieht es auf anderen Campingplätzen mit dem verrechnen aus?

Gruss Philipp

Das würde mich auch interessieren, siehe hier:


Gruss
tomix

1 „Gefällt mir“

Also in Disentis wird die Parzelle bezahlt. Da kannst du hinstellen was du willst - was aber auch wiederum schade ist da fast alle auch ihr Auto neben dem Zelt stehenlassen. Klar, der Bus ist ja auch ein Auto - aber eben ein Bus …

In Trin auf dem Campingplatz haben wir für unseren kleinen Wohnwagen 3.- bezahlt - aber da war irgendwie alles etwas zu “grasig”… Sprich nicht so klar was da abging… Schade, eigentlich tolles Gelände mit wohl anfänglich guten Ideen, aber nicht mehr richtig unterhalten…