Mühe Aufstelldach zu öffnen bei T3 Joker

Hallo Zusammen

Als Neuling im Forum und Besitzer eines T3 Joker Jahrgang 84 würde ich gerne eine Frage an euch stellen:

Uns ist aufgefallen, dass es sehr viel Kraft kostet das Aufstelldach zu öffnen. Gibt es eine Möglichkeit beim Gestänge etwas zu machen, dass es sich wieder besser öffnen lässt und geschmeidiger läuft?

Wenn wir zu zweit unterwegs sind kann man das Dach gut öffnen. Alleine wird es das schon happig, besonders für meine Freundin.

Danke für eure Tipps!
Sonnige Grüsse

1 Like

Hi unbekannter :wave:

Hast du ein Fenster oder eine Türe geöffnet wenn du das Dach hochstellst?
Aufgrund physikalischer Gegebenheiten ist es schon mal einiges einfacher wenn der Innenraum dadurch belüftet wird, probier’s mal aus :wink:
Je nach Dach gibts noch die Möglichkeit, Stossdämpfer (wie an der Heckklappe) nachzurüsten… Damit habe ich jedoch keine Erfahrung.

Stell dich und dein Büssli hier im Forum doch noch vor :v:

lg

1 Like

Wenn das Öffnen und Schliessen des Daches (trotz offener Fenster oder Schiebetür) immer noch zu streng geht, könnte auch der Mechanismus defekt sein. Um die Aufstellmechanik zu verstehen und ggf. zu reparieren, empfehle ich die Lektüre von Dirk Trampedach’s Doku, der diesem Thema ein Extra-Kapitel gewidmet hat. > HIER. Viel Erfolg.

Hallo
Ich habe Gasdruckfedern von Gowesty verbaut. Wenn man etwas auf dem Dach hat ist das eine tolle Sache.
Beim Schliessen mitunter aber ein Gemurks, wenn nichts auf dem Dach ist (wobei es natürlich unterschiedliche Härten gibt).
Insgesamt wohl viel einfacher zu montieren als die originale Federung zu reparieren, nicht?
Lg

Zum Öffnen des Aufstelldachs braucht es schon einiges Kraft. Meine etwas kleinere Frau hat manchmal auch ihre liebe Mühe damit. Ausserdem hat das Gestänge nach 30 Jahren sehr grosse Abnutzungserscheinungen, die von aussen aber fast nicht sichtbar sind. Wirst warscheinlich nicht darum herum kommen, das Gestänge einmal zu zerlegen und zu kontrollieren, welchen Zustand die Stangen und Federn haben. Manchmal ist auch ein Zugseil gerissen oder die Spannfedern sind erlahmt.

Schau mal bei https://www.werk-4.com/vw-t3-westfalia/ , wir haben unser Gestänge hier sarnieren lassen. Hier würdest du auch alle Ersatzteile erhalten.

LG Martin

1 Like