Motor stellt während Fahrt plötzlich ab

Wir haben seit längerem das folgende Problem bei unserem T4 Jahrgang 1995, Automat:

Während der Fahrt fängt plötzlich der Tourenzähler an verrückt hin und her zu spicken. Dann ist, wenn man weiterfährt, irgendwann ein tickendes Geräusch zu hören (manchmal erst nach einigen Minuten) und der Motor stellt plötzlich ab. Oft kann dann der Motor nicht sofort wieder gestartet werden. Manchmal blinkt dann die Ölanzeige und der Tourenzähler springt schon hoch, wenn der Schlüssel halb gedreht ist (siehe Foto). Wenns hoch kommt gibts zudem einen Alarm. Mit der Zeit kann man den Bus dann wieder starten. Je häufiger das Problem auftaucht, desto schneller kommts dann aber wieder.

Wir waren schon bei zwei verschiedenen Mechanikern, die das Problem nicht lösen konnten. Häufig taucht das Problem beim Mech dann gar nicht auf.

Das letzte Mal hatten wirs vor 3 Monaten, daraufhin tauschte der Mechaniker einen oxidieren Kontakt aus und der Bus lief wieder einwandfrei. Jetzt grad sind wir in Spa
nien und haben das Problem erneut. Gestern konnten wir jeweils maximal 5 Minuten fahren bevor der Motor mitten in der Fahrt abstellte. An eine Weiterfahrt war nicht zu denken. Heute in der Garage läuft der Bus problemlos und die Garagisten finden nichts zum Reparieren.

Kennt jemand dieses Problem? Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

Vielen Dank für allfällige Hinweise/Tipps.

Hi! Wie alt ist die Batterie? :thinking:

1 Like

Hmm wenn das einen Zusammenhang hat mit der Drehzahl Messung… Evtl Hallgeber oder hat der T3 schon einen OT Geber?

Gruess Sämu

Die Batterie haben wir kürzlich (vor ca. 2 Monaten) ersetzt, ist also neu.

Es ist ein T4. Ob der einen Hallgeber oder einen OT-geber hat, weiss ich nicht. Ich klär aber mal beim Mechaniker ab, ob daran schon etwas gemacht wurde. Vielen Dank für den Hinweis.