Motor läuft nicht ohne Gas geben

Hallo,

woran kann es liegen, wenn der Motor zwar startet aber ohne leichtes “Gasgeben” wieder ausgeht?
Vor einiger Zeit funktionierte der MOtor noch ohne Probleme. Habe dann aber einige Sachen am Motor gemacht unter anderem die Zündspüle abgeschlossen und die Verteilerklappe abgenommen. Der Bus (T2b 1974, 1.6L) fährt auch soweit aber sobald ich das vom Gas gehe, schaltet der wieder aus.

Hoffe ihr könnt mir einen Tipp geben.

Gruss TIm

evt. ist das Standgas zu niedrig eingestellt…

hatte ich auch schon, habe im süden schlechtes benzin getankt. kann aber auch sein dass beim tank irgendwo wasser reinläüft und so das benzin verschmutzt.
habe den tank vollstöndig entleert und wieder neu getankt und alles war tip top!!!

Versuch erst mal das Standgas höher einzustellen (Rat Nr.1 weiter oben). Wenn das nicht geht, dann ist sehr wahrscheinlich die Standgas-Düse verstopft. Bei meinem Bus (10Jahre gestanden) war das der Fall.
Entstopfen :smile:)
Bin neu im Forum und seit einer Woche glücklicher Besitzer eines VW-Buses Bj. 87. Habe noch viele Rätsel zu lösen und werde noch viel Hilfe brauchen. Besten Dank für Eure Unterstützung.

[quote=“Fox”]Hallo,

woran kann es liegen, wenn der Motor zwar startet aber ohne leichtes “Gasgeben” wieder ausgeht?
Vor einiger Zeit funktionierte der MOtor noch ohne Probleme. Habe dann aber einige Sachen am Motor gemacht unter anderem die Zündspüle abgeschlossen und die Verteilerklappe abgenommen. Der Bus (T2b 1974, 1.6L) fährt auch soweit aber sobald ich das vom Gas gehe, schaltet der wieder aus.

Hoffe ihr könnt mir einen Tipp geben.

Gruss TIm[/quote]

  1. Was hast du alles genau gemacht? wirklich nur verteilerkappe abgenommen oder den ganzen verteiler ausgebaut? Verteilerkappe richtig montiert?
  2. Zündspuhle wieder richtig angeschlossen? kontrolliere ob das kabel zum umluftabschaltventil (am Vergaser) richtig angeschlossen ist.

cheers

Leerlaufabschaltventil kontrollieren, Kabel könnte zu wenig Kontakt machen, oder das Venil ist hin. Möglich ist auch wie bereits geschrieben, dass der Vergaser nicht richtig eingestellt ist.

Geht ja alles schon mal in die Richtung, wie ichs vermutet habe. Grossen Dank, schon mal vorweg!
Werde mir das morgen früh gleich anschauen und hoffentlich das Problem finden, dann brauche ich nicht mit dem Smart fahren :wink:
Hatte die Verteilerklappe nur abgenommen und auch eigentlich wieder richtig aufgesetzt. Die Zündspüle hatte ich aber ganz ab, inklusive aller Stromleitungen um ein Relais für ein Wegfahrsperre dazwischen zu setzten, ist jetzt vorerst aber auf Eis gelegt.

Grüsse