Lebenlassen ? Schlachten?

Hi Leute…

Nach langem warten bekamm ich nun mal mein 2ter T3.

Jedoch weiss ich momentan nicht genau was ich mit ihr machen soll.
Denn sie ist in einem fraglichem zustand wo man sich überlegt:

-Lebenlassen und alles notwendige reparieren/ ev. dann verkaufen.
-Schlachten und ein wenig kohle machen.
-Oder als Ersatzteilspender nutzen.Wobei ich nur wenig davon brauchen könnte.
-Aussen ratig werden lassen, innen alles schnön restaurieren. (Ratlook)

Carrosserietechnisch ist/wäre er in einem gutem zustand (ausser der Lack), das heisst kaum durchrostungen und Beulen.
Motor läuft sauber jedoch ist die Wasserumantelungs-dichtung defekt.(springt aber sofort an)
Kupplung ist warscheinlicht auch zimlich am ende und der motor hat warscheinlich um die 280tkm ^^ (Mkb: SP)
Innen ist alles vom Schimmel befallen,da er seit august 2009 drausen stand und es ein bischen hinein regnete…-.-

Hier noch ein paar pix.
[album]2969[/album]
[album]2970[/album]
[album]2971[/album]

Bin gespannt auf eure Antworten…

Grux Dänu

gib der ratte eine chance… <img src="/uploads/default/original/1X/899b2c331f8cc02517f77948602974610a95f952.gif" width=“22” height=“16” alt=":-"" title=“Whistle”/>

ach ja, hab was vergessen zu erwähnen,hab kein platz <img src="/uploads/default/original/1X/899b2c331f8cc02517f77948602974610a95f952.gif" width=“22” height=“16” alt=":-"" title=“Whistle”/>

chance geben ? noch jemand ?

kaum rost…

… dann sicher NICHT schlachtem!!!

sone pritsche hat schon was…leben lassen :top

gruess sebastian

[quote=“muffi”]kaum rost…

… dann sicher NICHT schlachtem!!![/quote]

1 argument,

wobei dafür der ganze innenraum von pilze und schimmel befallen ist.da ist der gorgonzolakäseschimmel ein nix dägegen. :mrgreen:

hiho

bin eigentlich immer für leben lassen!! aber schimmel???

-müsstest warscheinlich die ganze innenausstattung austauschen!!
+solche von ner pritsche findet man sicher günstig!

greez benny

Ich bin auch der Meinung leben lassen.

Um die Pilzkultur loszuwerden :kotzen: ,müsstest du entweder den ganzen Innenraum ausbauen, zerlegen und mit Chavelwasser oder so desinfizieren oder eben auf dem Abbruch einen günstigen Innenraum ergattern und einbauen, welcher sauber und intakt ist. :smiley:

Bin selber Meinung, wenn kaum Rost!
Auf keinen Fall schlachten!

Dann eher vorführen und ab MFK verkaufen (wenn die Pilzzucht nicht bemängelt wird :laughing:

Weitergeben.
Manu

ich wäre auch für ne ratte aber bei platzmangel am besten weitergeben …aber auf alle fälle lebenlassen

[quote=“tigerenterich”]Weitergeben.
Manu[/quote]

@tiegerenterich

wie meinst du das ?

@rest

ehm, jaa war heute wieder mal bei meiner Pritsche um noch besser zu sehen was zu machen ist.

Also im Innenraum muss man wirklich soo zimmlich alles entsorgen und ersetzen,sprich Sitze und Beifahrerbank kannste sowieso rauchen :mrgreen:,sind beide verissen und pilzig ^^

Die Tèrverkleidung,muss man auch beide ersetzen,sind beide wellig geworden.und voll Farbe,Kit und Schimmel.

Amaturenbrett,Tacho,Lenkrad/Lüftung und Boden kann man sicher reinigen.

Die Türen sind beide etwas komisch,die fahrertür ist defekt,beim schloss schnapper ist die federung defekt und knöpfchen fehlt. :gruebel:
Bei der Beifahrertür ist ein komplett anderes schloss drin wozu isch den schlüssel nicht habe, :gruebel:

Unter der Stossstange hab ich doch eine Durchrostung gefunden,jedoch erst sichtbar wenn man darunter fasst. :motz
Motorklappe ist etwas verzogen,warscheinlich mal ein Aufahrunfall - klappe schliesst nicht.

Naja und der Lack ist halt Matt und hat noch soo selbst anstriche drauf :gruebel:

Weitergeben = jemandem überlassen, der Freude und Zeit hat,daraus wieder eine schmucke Pritsche zu machen.
Gruss, Manu

Achsoo,naja bis jetzt konnte ich noch keiner meiner Freunden und Kollegen mit dem Bullivirus infiziern…

hiho

frag doch mal member maribus an! der nimmt ihn sicher!
greez benny

Einen T3 lohnt es immer zu restaurieren. Die paar Macken sind doch lächerlich.