Himmelausbau beim T2 Westi

Wir zerlegen mal unseren Westi T2ab. Macht ziemlich Spass. Es kam neben anderem sogar ein original verpacktes blaues Sugus zum Vorschein (gab’s die bis in die 70iger oder 80iger Jahre? :joy:)

Nun wollen diese beiden grossen Dachpanele einfach nicht aus den Führungsschienen raus.
Meiner Meinung nach sind die einfach reingesteckt und in grauen Vorzeiten hab ich sicher auch mal solche bei einem Schlachter ausgebaut. Diese wollen aber partout nicht raus und sind eigentlich noch super Zustand. Wir wollen sie um keinen Preis ruinieren…
Vielleicht liegt es ja an der Kälte (gefühlt -10°C) im Tenn? Hat irgend Jemand einen Erfahrungstipp? Merci.

Am besten geht es wenn du sie in der Mitte runterziehst und gleichzeitig aus einer Führung ausfährst. Danach die Mitte wieder Richtung Dach und die andere Seite ausfahren.

viel erfolg

Wenn es so einfach wäre, wären die schon seit zig Stunden draussen :roll_eyes:
Gab es da auch in die Profile eingeklebte Varianten? Die machen keine Wank im Profil… :worried:

Wärme macht viel aus, ich würde es nur bei 20°C oder mehr probieren.
Gruss
tomix

1 Like

ist der Himmel mal gemalt worden und die Suppe in die Profile gelaufen? ev. musst du erst mit einem feinen draht vorne und hinten am profil runterschneiden

Nö, Note 1 im Auslieferzustand. Drum versteh ich es nicht. Alles andere ging wie Butter ab. Aber vielleicht hat tomix Recht und die klemmen wegen zu kalt. Morgen mal etwas wärmen… danke euch mal.

Also, hier noch die Rückmeldung. Ich hasse nämlich diese Threads in diversen Foren, wo am Schluss nicht steht wie es ausgegangen ist :roll_eyes:

Mit dem Heissluft-Fön das Metallprofil erwärmt, dann ging es.

3 Like

Bieg die Führungsschienen ein wenig auf, dann hast du nächstes Mal ein Problem weniger.
LG

1 Like