Gurten t3

Hallo Zusammen

Ist er erlaubt auf der 2 Reihe 3 Beckengurten zu montieren Befestigungspunkte an der Bank ??

Gerade etwas unschlüssig wie das Original ezc ist…?

Glg

So das ich eine einfache Variable Lösung für 3 Kindersitze habe.

Oder wie habt ihr das gelöst?

Ich habe einen jg 88 T3 und habe zwei Sitzplätze eingetragen auf meiner Klappschlafbank und keine Gurte montiert. Evtl hilft das…

Habe bei meinem T3 Jg80 Westfalia Klappbett/Rückbank 3 Beckengurte montiert, ob dies schon von anfang war oder nachgerüstet kann ich nicht beurteilen, kann dir sonst morgen ein paar Fotos davon machen. Es wurde auf jeden Fall noch nie von der MFK bemängelt und ist als 5Plätze eingetragen.

Ja gerne ein paar Bilder davon wäre super
Geht das für Kindersitze alter 4-9 ?

Wie machst du das mit Kindersitzen und Beckengurten? Du meinst eine mittlere Bank über die gesamte Breite oder? Welchen Jahrgang hat dein Bus und ist er als Wohnwagen eingelöst? Such mal im Forum, das ganze wurde bereits mehr als ausführlich diskutiert.
Heimweg zu fünft (3 Kinder zwischen 4 und 6) im T3 Westi 1982, ging es dann halt mit einem Kind am Beckengurt, eine Erwachsene Person daneben ebenfalls Beckengurt und ganz rechts einen Dreipunktgurt mit Kindersitz und vorne der andere Kindersitz.
Gruss
tomix

Habe bis jetzt nur einen Maxicosi mit dem Gurt befestigt und ein Kindersitz bis 4 Jahren (aber nur mit Beckengurt eher nicht zulässig) Bin dort auch noch eine Lösung am suchen und evt umrüsten auf 3Punktgurt, aber mir fehlen da die Halterungen bei der D-Säule, daher denke ich das es nicht möglich ist. Es gibt evt. kindersitze mit einer Abstützung am Boden welche mit einem Beckengurt möglich sind, aber müsste auch mal nachschauen.

Da gibt es von Römer immerhin noch einer der auch für beckengurttauglich ist.

Die kann einschweissen lassen. Klassikerwerkstatt würde dies zum Beispiel machen. Dann wäre in deinem Fall mit zwei Kindern hinten das Problem gelöst.

Das Problem wird dann nur zeitlich verlagert “Sitzerhöher” gibt es dann logischerweise keine mehr für Beckengurte. Das Problem wäre nicht die Höhe, sondern das noch einschlafen (daher haben wir Erhöher mit Rückenlehne und “Seitenschutz”).

Legal ist wohl auch kein Kindersitz (die damalige Norm einhalten).

Dann gibt es noch Länder in denen vorne kein Kindersitz sein darf. Wobei ich da nur am Zoll mal schräg angesehen wurde, weiter südlich durfte mein Sohn dann dafür den Papierkram beginnen und meine Frau dann via offener Schiebetüre beenden (Schalter war rechts).

Gruss
tomix

Hab natürlich auch eine Abdeckung darüber im innenbereich. Aber sind das die Halterungen welche man durch die Lüftungsschlitze hinten für den Motor sehen kann?

Ja, zuerst nachsehen durch Blick in die Ohren ob die da sind. Dann bei einem anderen T3 genau messen (auf aufgeklebten Abdeckband Loch einzeichnen), falls möglich die Verkleidung einseitig lösen und alles überprüfen. Dann ein kleines Loch bohren, prüfen ob in der Mitte und dann einen entsprechenden grossen Bohrer (oder die Kreissägedinger nehmen) und liegt die Schraubenaufnahme liegt frei.
Ich habe alles hier vermutlich damals beschrieben.
Gruss
tomix

Wenn man aber gerade neue Gurte anschafft, dann würde ich eher direkt einen 3 Punkt Gurt verwenden. Hab da einen gesehen, der sollte eigentlich passen, oder kennt sich jemand damit aus?

https://tk-carparts.de/dreipunkt-sicherheitsgurt-mit-automatik-hinten-rechts-fuer-fahrzeuge-mit-schlafsitzbank-253857816f-set

Überleg mir nämlich auch diese Beckengurte auszutauschen, um die Kindersitze richtig zu befestigen.

Ja der ist sicherlich die beste Variante…
Allerdings versteh ich nicht ganz warum ein Becken Gurt weniger sicher sein soll im vgl zu einem dreipunktgurt bei einem Kindersitz (abgesehen sitze für ältere Kinder). Da werden doch eh beide Gurtbänder unten parallel durchgezogen. Macht in meinen Augen keinen Unterschied.
Aber gut, das war nicht die Frage. Ich denke der Gurt ist gut, den hab ich auch noch da liegen und werde ihn demnächst einbauen.
Viele Grüsse
Franz

Ja eben, die Kinder werden ja alle älter und brauchen irgend wann einen grösseren Sitz