Bodenplatte fixieren

Morgen! habe eine neue Bodenplatte eingebaut, will aber darunter noch Längsstäbe aus Holz verbauen und Isolation auch. Muss ich dann alles fest anschrauben oder erübrigt sich das, da eh die Möbelkonstruktion noch hineinkommt? Habe auf Youtube gesehen, dass einer alles mit Schrauben befestigt hat, welche aber unter dem Boden herausschauen…kann doch nicht richtig sein wegen Rost und so, oder? Wie habt ihr das so gemacht?

gruss, Jose

Also ich hab das bei meinem vorherigen Syncro auch mit Durchschrauben gelöst. Ist sicherlich mal die stabilste Variante. Wenn man das gut abdichtet sollte das auch unproblematisch sein. Allerdings kann man das auch gut ohne Zerstören des Bodens lösen indem man sie einfach reinlegt, mit etwas Druck nach unen dann an den 4 Ecken zB an B-und C-Säule mit Winkeln festschraubt. Somit sollte das eigentlich dann gut fest sein und der Ausbau stabilisiert das wie du schon richtig denkst auch noch.
Viele Grüsse
Franz

Ich habe meine Bodenplatte an den löchern der mittleren sitzschiene verschraubt. Respektive habe ich so das Möbel und die Bodenplatte befestigt.
Grüsse

Ja, das geht natürlich hervorragend, wenn man die Sitzschienen hat. Hatte ich in beiden Bussen nicht. man kann aber natürlich auch mutter auf den Boden schweissen, dann hat man keine Löcher. Aber ob das so die ultimative Lösung ist?

Unsere Platte ist an der Türlänge mit einer Art Teppichleiste angeschraubt. Nicht extrem elegant, aber hebt. Die Löcher dafür hat der Vorbesitzer eh schon gemacht… der Rest hält, weil die Möbel draufstehen.

Ich hab meine Bodenplatte mit Sika-Kleber an den Ecken gepunktet angeklebt. Bei der Schiebetüre mit einer Aluwinkelstange fixiert. Wenn dann die Möbel draufstehen, hält das 100pro.

1 Like