Bodenheizung


(Maetti79) #21

80 grad ist schon ziemlich warm,zu warm leider.mal schauen wie das ausgeht…

ansonstenten heize ich halt mit angenehmen 37 grad…


#22

Hallo Schrauber
Ich bin mir auch am überlegen eine warmwasserbodenheizung ein zu bauen. Da ich schon ein zusatzwärmetauscher verbaut habe der am motor kühlkreislauf angeschlossen ist. Wie auch eine standheizung habe die das Kühlwasser vorwärmt. Die gasheizung von truma bringt 25 grad raumtemperatur da sich in unserem vw lt hochbetten für unsere sprösslinge befinden haben wir die lüftungsrohre in allen schlafkabinen verlegt und mit verstellbaren austrittsdüsen versehen, so kann ein gegendruck in den luftkanälen erziehlt werden das somit die luft überall gleichmässig ausströhmt, der kälteste ort ist die trittbrettstufe der schiebe türe diese ungemütliche eindringende kälte haben ich mit einem weiteren dünneren warmluftzuleitung ausgemerzt. Nun ist unsere truma e1800 an ihre grenze gelangt. Als ich diesen sommer das aufgebot zur fahrzeugprüfung bekommen habe habe ich zu meinem erstaunen viel rost gefunden wobei ich fünf jahre zuvor alles gemacht habe das ich gefunden habe. Nun hies es erneut alles auszubauen und zu meinem schrecken ist noch mehr hervorgekommen als mir lieb war ich stand vor einer neulackierten ruine. Nach einem monat spengler arbeit vom fachmann und langen wochenenden meinerseits sind alle bleche erneuert worden und mit 2k rostschutzgrundierung bestrichen worden nach langem rechechieren und gespräche mit dem heizungsfachmann bin zu einer lösung für die bodenheizung gekommen. Vorweg Weshalb warmwasserbodenheizung wenn man mit einer gasheizung auch 25 grad erreicht? Meiner meinung nach schliesst das eine das andere nicht aus sondern die beiden systeme unterstützen sich gegenseitig. Die bodenheizung dient als wärme speicher da der boden die kälteste stelle im bus ist und ich sonst mit warmluft den kalten boden zu heizen versuche. Sobald die eingestellte temperatur ereicht ist und die gasheizung aussschaltet kann man im halbstundentakt fühlen wie es kälter und kälter wird auch ist mir aufgefallen das die erwärmte luft der gasheizung nicht ideal ist für die athemwege was zu trocken heit deren führt. Deshalb kam die entscheidung die bodenheizung zu verlegen. Die vorlauf temperatur des kühl wasser beträgt 90 grag was viel zuviel ist es gibt aber die möglichkeit ein thermoventil im rücklauf einzubauen das auf die gewünschte temperatur eingestellt werden kann wenn diese erreicht ist schliesst es. So habe ich genügend heisswasser im kühlkreislauf als speicher wärend der fahrt im abgestellten zustand übernimmt die zusatzheizung die aufgabe des motors und heizt das wasser auf da die ansprechzeit der bodenheizung träger ist kann diese über die zeitschaltuhr gesteuert werden es benötigt jedoch eine zusätliche wasserpumpe die im betrieb der zusatzheizung paralell geschaltet wird um die dünneren heizrohre zu durchspülen. Über eine gsm schaltmodul kann das ganze auch per handy ein oder ausgeschlatet werden. Hier noch ein link: https://www.ebay.de/itm/HoWaTech-DRY-Warmwasser-Trockenbau-Fusbodenheizung-Set-inkl-RTL-Ventil-Regelbox/161959793545?hash=item25b58e5389%3Am%3AmEn09LeG31x3IoIh-KjhX0A&var=460917111124 machbar ist vieles